EXPERTS IN NON-INVASIVE FLOW MEASUREMENT

Mehr zur Technologie erfahren Sie hier...

BioProduction Congress, Dublin / Irland (19.-20.10.2016)

Unsere Produktlinie BioProTTTM bietet eine präzise Lösung zur nicht-invasiven Durchflussmessung in flexiblen Schläuchen und ist ideal für den Einsatz in Bioprozessen und anderen Prozessen mit strengen hygienischen Anforderungen geeignet. Wir freuen uns, auf dem BioProduction Congress in Dublin unser Produktportfolio im Bioprozessbereich zu präsentieren und wichtige europäische und internationale Hersteller und Kunden zu treffen.

https://lifesciences.knect365.com/bioproduction

XLIII. Annual ESAO Congress, Warschau / Polen (14.-17.09.2016)

Als erfahrener Partner und Dienstleister für Komponenten und Entwicklungen zur nicht-invasiven Flussmessung in medizinischen Geräten und Implantaten demonstrieren wir unser Know-How auf dem XLIII. Annual ESAO Congress (European Society for Artifical Organs) in Warschau. Der Kongress präsentiert neueste Errungenschaften im Bereich der künstlichen Organtherapie, einschließlich neuartiger Biomaterialien, bioartifizieller Organe und regenerativer Ansätze.

http://esao2016.ibib.waw.pl/

Grafik_Messprinzip_DE

Die hohe Genauigkeit des em-tec BioProTT™ Durchflussmesssystems wurde im Einsatz beim Kunden nachgewiesen

Seit Ende der 1980er Jahre gab es für die Flussmessung mehr als 20 indirekte Methoden innerhalb der biopharmazeutischen Industrie. Nur wenige dieser Methoden sind gut geeignet für Einwegsysteme. Das nicht invasive Ultraschall Laufzeitverfahren zur Durchflussmessung mit der Clamp-On-Technologie kann die Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit erzielen, die für typische Anwendungen innerhalb der Prozesssteuerung erforderlich sind. AlphaBio, Inc hat dazu drei verschiedene Einwegsystemkonfigurationen evaluiert (TFF System, isokratisches Chromatographiesystem und Gradientenchromatographiesystem) und mit dem em-tec BioProTT™ Durchflussmesssystem ausgewertet. Durchflussraten im Bereich von 2 bis 16 LPM wurden gemessen und mittels einem vom NIST kalibrierten Coriolis-Meßgerät (Endress + Hauser) verglichen. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass mit der richtigen Kalibrierung und Geräteeinstellung Messgenauigkeiten von weniger als +/- 2% erreicht werden können.

Prozessorientierte Qualitätssicherung

Unser Qualitätsmanagement-System (zertifiziert nach ISO 13485)  sorgt schon während des gesamten Entwicklungsprozesses für eine vorschriftsmäßige, lückenlose Dokumentation des Projektes und dafür, dass alle strengen Richtlinien, die für Medizintechnik-Hersteller gelten, eingehalten werden. Die Zulassung ist somit optimal vorbereitet. Wir haben Erfahrung in allen Klassen der CE- und FDA-Zulassungen.

Lesen Sie mehr